Liqui-Box: Verkauf des britischen Bag-in-Box-Geschäfts

25.10.2019

Flexible Beutel für Bag-in-Box Verpackungen (Foto: Liqui-Box)Flexible Beutel für Bag-in-Box Verpackungen (Foto: Liqui-Box)

Der Verpackungshersteller Liqui-Box (Richmond, Virginia / USA) gibt das britische Bag-in-Box Geschäft an Peak Packaging (Ilkeston, Derbyshire / Großbritannien) ab, um die kartellrechtlichen Bedingungen für den Erwerb der flexiblen und starren Kunststoffverpackungssparte von DS Smith (London / Großbritannien) zu erfüllen.

Die britische Wettbewerbsbehörde CMA äußerte zuvor Bedenken, dass die geplante Übernahme andernfalls den Wettbewerb beeinträchtigen würde und daher nicht genehmigungsfähig sei.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg