Logistik: Bahnstreik verursacht enormen volkswirtschaftlichen Schaden

12.01.2024

Der Fluch des leeren Gleises: Die Lokführer legen die Wirtschaft lahm (Foto: Pexels, Tuur Tisseghem)Der Fluch des leeren Gleises: Die Lokführer legen die Wirtschaft lahm (Foto: Pexels, Tuur Tisseghem)

An Hiobsbotschaften herrscht in der Welt der Logistik in diesen Tagen wahrlich kein Mangel: Dank des Streiks der Lokführer erstarrt die Bahn im Stillstand. Die Güterzüge der DB Cargo bewegen sich genauso wenig wie die allermeisten Personenzüge, egal ob Fern- oder Nahverkehr. Dass eine einzelne Berufsgruppe mit ihrem Arbeitskampf eine ganze Nation in Geiselhaft nimmt, kritisieren etliche Beobachter als asozial. Hinzu kommt: Der nationalökonomische Schaden durch den Bahnstreik ist enorm und dürfte die ohnehin in der Rezession darbende Volkswirtschaft zusätzlich belasten.

Etwa ein Fünftel aller Warentransporte in Deutschland laufen über die Schiene. Auf manche Branchen könnte sich der Ausstand des Zugpersonals besonders dramatisch auswirken: nämlich auf die 15 deutschen Großkraftwerke und die Hochöfen der Stahlindustrie, die auf regelmäßige Belieferungen mit Kohle existenziell angewiesen sind. Aber auch die Chemieindustrie ist vom Ausfall bei der Rohstoffbelieferung stark betroffen. Hoffnung auf Schadensersatz brauchen sich Unternehmen, deren Betrieb unter dem Streik unmittelbar leidet oder gar zum Stillstand kommt, nicht zu machen. Ansprüche gegenüber der Gewerkschaft auf finanzielle Kompensation haben sie mitnichten. 

 

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen
    banner Radici

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg