Logistik: Der Nahost-Konflikt wirbelt den Welthandel durcheinander

22.12.2023

Lärmsensible Giganten der Meere: Ein Buckelwal hebt ab (Foto: Pexels, Aurore Murguet)Lärmsensible Giganten der Meere: Ein Buckelwal hebt ab (Foto: Pexels, Aurore Murguet)

Seitdem vom Iran finanzierte Huthi-Rebellen aus dem Jemen vermehrt Terrorangriffe auf Frachtschiffe im Roten Meer verüben, hat der Krieg in Nahost die globale Logistikbranche eingeholt. Etliche große Reedereien wie die dänische Maersk oder die deutsche Hapag-Lloyd reagierten prompt und kündigten an, die Routen für ihre Frachtschiffe zu ändern: Statt durch den Golf von Aden und den Suezkanal sollen die Containerriesen den Umweg um das Kap der Guten Hoffnung nehmen.

Für die Frachtraten verheißt diese Entwicklung nichts Gutes: Die Umleitung der Frachter um die Südspitze von Südafrika kostet Zeit und Geld. Kein Wunder also, dass die Containerfrachtraten auf den betroffenen Strecken bereits deutlich gestiegen sind. Fachleute gehen davon aus, dass sich dieser Trend in den nächsten Wochen fortsetzen wird, und rechnen mit einem weiteren Plus bei den Preisen von 10 bis 15 Prozent. Und auch die Fauna ist betroffen: Bislang galt die Südspitze Afrikas als Eldorado für Wal-Beobachter. Doch ob sich die sensiblen Meeressäuger an die Zunahme des Durchgangsverkehrs gewöhnen, bleibt abzuwarten.  

 

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr

    Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

    big bag

    Thema "Force Majeure"

    Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
    Force Majeure in der Kunststoffindustrie

    Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

    Jetzt lesen
    Radici

    Newsletter

    KunststoffWeb Newsletter
    Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Jetzt kostenlos testen

    Material-Datenbanken

    Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
    Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

    Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

    Technische Datenblätter Kunststoff
    Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
    Aktuelle Materialangebote anzeigen
    Kostenlos und unverbindlich registrieren
    © 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg