Logistik: Drastischer Anstieg freier Lkw-Kapazitäten

02.01.2020

Mehr freie Lkw-Kapazitäten deuten auf Produktionsdrosselungen hin (Foto: Panthermedia/monticello)Mehr freie Lkw-Kapazitäten deuten auf Produktionsdrosselungen hin (Foto: Panthermedia/monticello)

Im europäischen Straßengüterverkehr sind mehr Kapazitäten verfügbar, da die Industrie die Produktion angesichts der schwachen Exportnachfrage und lahmenden Konjunktur weiter gedrosselt hat. Die verfügbare Transportkapazität stieg im November 2019 um 15,5 Prozent von 111 auf 128 Indexpunkte, so der Logistik-Dienstleister Transporeon (Ulm). Seit Oktober habe sich das kurzfristige Angebot an freiem Frachtraum insgesamt um mehr als ein Drittel erhöht.

Hingegen sind die Transportpreise nach wie vor nur leicht rückläufig. So sank der Transportpreisindex von 102,9 auf 100,1 Indexpunkte. Das entspricht einem Rückgang von 2,7 Prozent. Die Transportpreise waren damit um 4,2 Prozent niedriger als im November 2018. „Beunruhigend ist, dass die verfügbare Transportkapazität in einigen Schlüsselindustrien erneut gestiegen ist. Das deutet auf weitere Einschnitte in der Produktion hin", sagt Oliver Kahrs, Geschäftsführer von Tim Consult.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg