Logistik: Pegelstände deutscher Wasserstraßen fallen wieder

27.09.2019

Kritische Pegelstände gibt es derzeit vor allem an Weser und Elbe (Foto: KI)Kritische Pegelstände gibt es derzeit vor allem an Weser und Elbe (Foto: KI)

Die Pegelstände auf den deutschen Wasserstraßen sinken weiter. Auch entlang des Rheins werden fallende Pegelstände wieder zu einem Thema für die Binnenschifffahrt. „Die Wasserstände an den großen Flüssen werden zunächst weiter sinken oder auf niedrigem Niveau stagnieren", so die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG, Koblenz).

Mittelfristig kündigt sich eine leichte Erholung an. Eine durchgreifende Besserung der Niedrigwassersituation sei jedoch nicht in Sicht.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg