LyondellBasell: Kräftige Einbußen im ersten Quartal 2019

02.05.2019

Werk von LyondellBasell in LaPorte, Texas (Foto: LyondellBasell)Werk von LyondellBasell in LaPorte, Texas (Foto: LyondellBasell)

Der Polyolefinerzeuger LyondellBasell (LYB, Houston, Texas / USA) setzt die schwache Entwicklung des letzten Quartals 2018 auch im ersten Jahresviertel 2019 fort: Zwar steigt das Ebitda im Vergleich dieser beiden Zeiträume von 1,2 Mrd USD (1,1 Mrd EUR) auf 1,4 Mrd USD, doch der Umsatz sinkt sogar leicht von 8,9 auf 8,8 Mrd USD. LYB macht vor allem die schwache Nachfrage und die dadurch gesunkenen Margen für diese Entwicklung verantwortlich, sieht seit April aber Licht am Ende des Tunnels. Zumindest die Mengen legten bei Polypropylen (PP) um 14 Prozent zu, die von PP-Compounds sogar um 15 Prozent, jeweils im Vergleich zum vierten Quartal 2018.

Im Vorjahresvergleich wird das Ausmaß der Misere deutlich: Der Umsatz sinkt in Relation zum ersten Quartal 2018 um gut 10 Prozent, das Ebitda um über 25 Prozent – und das trotz der im August 2018 abgeschlossenen Akquisition von A. Schulman.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg