Mann+hummel: Filterhersteller ab Januar unter neuer Leitung

13.12.2019

Kurk Wilks (Foto: Mann+Hummel)Kurk Wilks (Foto: Mann+Hummel)

Der Filterhersteller Mann+Hummel (Ludwigsburg) bekommt einen neuen Chef. Zum 1. Januar 2020 wurde Kurk Wilks zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen, wie das Unternehmen mitteilt. In dieser Position folgt er auf Werner Lieberherr, der das Unternehmen im Oktober verlassen hatte.

Lieberherr hatte das Unternehmen damit nicht einmal ein ganzes Jahr geleitet. Kurz vor seinem Abgang hatte er auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt noch voller Elan Lösungen für die Automobilindustrie vorgestellt.

Wilks ist seit rund zwanzig Jahren bei Mann+Hummel, seit 2019 leitet er die Geschäftseinheit „Automobile Erstausrüstung“, die er auch weiterhin führen wird. Zuvor hatte er verschiedene Positionen in den USA inne.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg