Miele: Umsatz wächst auch ohne Zukäufe wieder stärker

19.02.2020

Dr. Markus Miele (Foto: Miele)Dr. Markus Miele (Foto: Miele)

Mit der Umstellung des Berichtszeitraums auf das Kalenderjahr – anstelle des bisherigen vom 1. Juli bis 30. Juni – hat der Hersteller von Premium-Hausgeräten Miele (Gütersloh) nun Zahlen für das zweite Halbjahr 2019 als Rumpfgeschäftsjahr vorgelegt. Der Umsatz zog im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,2 Prozent auf 2,24 Mrd EUR an, nachdem der Konzern in den beiden Jahren zuvor lediglich geringe organische Steigerungsraten gemeldet hatte.

Trotz der vergleichsweise guten Zahlen will das Unternehmen an dem angekündigten Sparkurs mit Stellenabbau festhalten. Bis Ende 2021 will Miele in Deutschland rund 240 Arbeitsplätze streichen, außerhalb Deutschlands sollen weitere etwa 830 Stellen hinzukommen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg