Milacron: US-Maschinenbaukonzern steht vor Übernahme

16.07.2019

Milacron-CEO Tom Goeke dürfte froh über den ruhigen Hafen sein, den sein Unternehmen nun ansteuert (Foto: KI)Milacron-CEO Tom Goeke dürfte froh über den ruhigen Hafen sein, den sein Unternehmen nun ansteuert (Foto: KI)

Für 2 Mrd USD (1,78 Mrd EUR) in bar und Aktien inklusive der knapp 700 Mio USD verbleibenden Schulden will das Industriekonglomerat Hillenbrand (Batesville, Indiana / USA) den seit Jahren krisengeschüttelten US-Maschinenbaukonzern Milacron (Cincinnati, Ohio / USA) übernehmen.

Beide Vorstände um Milacron-CEO Tom Goeke und Hillenbrand-Chef Joe Raver haben dem Unterfangen einstimmig ihren Segen erteilt. Milacron hatte zuletzt die Blasformsparte Uniloy abgegeben, um sich ganz auf Spritzgieß- und Extrusionsmaschinen sowie Heißkanäle zu konzentrieren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg