ML Gruppe: Zukauf im Bereich Compounding und Labor

08.04.2024

Hansestadt und Handelshäuser: Blick auf die Speicherstadt in Hamburg, wo auch die ML Gruppe ihren Sitz hat (Foto: Pexels, Christian Richert)Hansestadt und Handelshäuser: Blick auf die Speicherstadt in Hamburg, wo auch die ML Gruppe ihren Sitz hat (Foto: Pexels, Christian Richert)

Die auf Kunststoffaktivitäten spezialisierte Hamburger Unternehmensgruppe ML Holding hat ihr Portfolio im Bereich der technischen Compoundierung ausgebaut: Zum 1. April wurden die beiden Unternehmen Opti-Compounds (Rudolstadt) und Opti-Polymers (Rudolstadt) von ihrem Gründer Rene Bayer im Zuge einer Nachfolgeregelung übernommen. Bayer scheidet aus der Geschäftsführung aus, bleibt aber als technischer Leiter im Unternehmen. Zum Kaufpreis machte ML Holding keine Angaben. 

Die beiden akquirierten Unternehmen, die im Zuge der Integration in ML Compound und ML Analytics umbenannt wurden, beschäftigen insgesamt zehn Mitarbeiter und erwirtschafteten zuletzt einen Jahresumsatz von 4 Mio EUR. Durch die Akquisition erschließe man sich vor allem im Bereich der Kunststoffveredelung und der Werkstoffprüfung „neue  Möglichkeiten“, teilte die ML Holding mit.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

grupa

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg