Mobil: Schweizer Hersteller von Kunststoffprofilen erweitert Produktionskapazitäten

25.01.2024

Die beiden Standorte werden per Mitte 2025 auf dem ehemaligen Areal der Sefar AG im Schweizer Wolfhalden zusammengelegt (Foto: mobil)Die beiden Standorte werden per Mitte 2025 auf dem ehemaligen Areal der Sefar AG im Schweizer Wolfhalden zusammengelegt (Foto: mobil)

Mit dem Erwerb eines ehemaligen Firmengeländes im 10 km entfernten Wolfhalden will das Schweizer Familienunternehmen mobil Kunststoffprofile (Berneck / Schweiz) die beiden bisherigen Standorte zusammenlegen und die Produktionskapazitäten vergrößern. Konkrete Angaben dazu oder über die Höhe der Investitionssumme machte der von den beiden Brüdern Lukas Lang und Alexander Lang geführte Profilhersteller nicht.

In Herisau und Berneck werden heute auf 16 Fertigungslinien mehr als 1.000 unterschiedliche kundenspezifische Profile aus Thermoplasten und Elastomeren produziert. Die Planungen für den Umbau hätten bereits begonnen, teilte das Schweizer Unternehmen mit. Die Verlegung der beiden Standorte mit Bezug der neuen Flächen ist für Mitte 2025 geplant.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg