Multivac: Neues Produktionswerk in Japan eröffnet

15.09.2022

Made in Japan: Blick in die Montagehalle (Foto: Multivac)Made in Japan: Blick in die Montagehalle (Foto: Multivac)

Rund 20 Mio EUR hat der Hersteller von Verpackungs- und Tiefziehmaschinen Multivac (Wolfertschwenden) in ein neues Werk im japanischen Tsukuba investiert. Der zwei Fußballfelder große neue Gebäudekomplex rund 60 km nordöstlich von Tokio umfasst neben den Fertigungs- und Montagebereichen für die Verpackungsmaschinen und Linienkomponenten ein Anwendungs- und Schulungszentrum für den Bereich „Packaging & Processing“ sowie ein Anwendungszentrum für Backwarentechnik. Beschäftigt werden an dem Standort rund 100 Mitarbeiter.

„Um den wichtigen japanischen Markt künftig besser bedienen und (…) Wachstumspotenziale im Bereich Systemintegration ausschöpfen zu können, war ein neues Konzept erforderlich. Trotz kontinuierlicher Prozessoptimierung sind wir an unsere Kapazitätsgrenzen gestoßen“, erklärte der geschäftsführende Direktor Guido Spix anlässlich der offiziellen Eröffnung im Juli.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2023 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg