New Albea: Größte Investition der Firmengeschichte

30.09.2019

Die Module können bei Autos Flächen beheizen und eisfrei halten, hinter denen sich wichtige Sensoren für das autonome Fahren befinden (Abb.: New Albea)Die Module können bei Autos Flächen beheizen und eisfrei halten, hinter denen sich wichtige Sensoren für das autonome Fahren befinden (Abb.: New Albea)

Rund 1,5 Mio EUR investiert New Albea (Seelbach) in den Aufbau des neuen Geschäftsfelds „Heizmodule“, das beheizbare flexible Oberflächen unter anderem für den Einsatz in Elektroautos herstellen soll. Die Mittel flossen in die Anschaffung einer Hochdruckverformanlage, neue Exzenterpressen und die Automatisierung von Fertigungsprozessen. Es handele sich um das größte Investitionsprogramm der Firmengeschichte, erklärte eine Sprecherin auf Nachfrage.

Die Heizfolien bieten vielversprechende Einsatzgebiete in den Fahrzeugen der Zukunft. So können sie Flächen beheizen und im Winter eisfrei halten, hinter denen sich wichtige Sensoren für das autonome Fahren befinden. Und bei E-Autos, bei denen prinzipiell die Motorwärme zur Beheizung fehlt, können die Module durch die Anbringung auf Interieurflächen wie Armlehnen oder Türverkleidungen zum Erwärmen des Fahrzeuginnenraums beitragen.


© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg