Newell Rubbermaid: Fortsetzung des Streichkonzerts

18.01.2024

Setzt auf Gesundung durch Sparen: Konzernchef Chris Peterson (Foto: Newell Brands)Setzt auf Gesundung durch Sparen: Konzernchef Chris Peterson (Foto: Newell Brands)

Erst am 9. Februar wird es Zahlen für das vierte Quartal und auch das Gesamtjahr 2023 geben – doch eins ist bereits jetzt klar: Vom legendären Phönix aus der Asche, als der sich der Konsumwarenhersteller Newell Brands (Hoboken, New Jersey / USA) mit der Konsumwaren-Hauptmarke „Rubbermaid“ wieder auf den Wachstumspfad schwingen sollte, ist bislang nicht viel zu sehen. 

Nach dem Abbau von 13 Prozent der Stellen, die der frühere CEO Ravi Saligram Anfang 2023 mit seinem „Project Phoenix“ durchgesetzt hatte, sollen dem Rotstift in diesem Jahr weitere 7 Prozent der Arbeitsplätze zum Opfer fallen. Das gab der aktuelle Chef Chris Peterson vor wenigen Tagen bekannt. Damit könnten von den insgesamt rund 32.000 Mitarbeitern zum Jahresbeginn 2023 zwei Jahre später gerade noch gut 25.000 übrigbleiben. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Container

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg