Novamont: Produktion von „Mater-Bi" wird ausgebaut

28.10.2019

Produktion von Produktion von "Mater-Bi"-Biopolymeren im italienischen Terni (Foto: Novamont)

Der Biopolymer-Spezialist Novamont (Novara / Italien) will die Produktionskapazität der kompostierbaren Biokunststoffe der Marke „Mater-Bi" erweitern. Die um 36 Prozent gesteigerte Kapazität soll von der Fabrik in Patrica, Lazio, zur Verfügung gestellt werden. Als Weiterentwicklung von Terni, dem historischen Standort der Gruppe, hat das Unternehmen jetzt damit begonnen, die Fertigung dieser Biopolymere nach Patrica zu verlagern.

Der Ausbau wird mit der stark gestiegenen Nachfrage nach biologisch abbaubaren und kompostierbaren Produkten begründet. Neben der erhöhten Produktionseffizienz und der schnellen Reaktion auf die Marktanforderungen soll die Expansion des Standorts Novamont auch die Möglichkeit geben, die Anlagen zu diversifizieren und das Produktportfolio zu erweitern.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg