Novares: Wettbewerber Akwel und Motherson erwägen Übernahme

20.05.2020

Steht vor schwierigen Entscheidungen: Pierre Boulet (Foto: Novares)Steht vor schwierigen Entscheidungen: Pierre Boulet (Foto: Novares)

Sieben Kandidaten haben sich beim Handelsgericht Nanterre für eine Übernahme des unter Gläubigerschutz stehenden Automobilzulieferers Novares (Paris / Frankreich) gemeldet. Das bestätigte CEO Pierre Boulet am 18. Mai 2020. Zu den potenziellen Investoren gehören nach französischen Medienberichten die Beteiligungsgesellschaften Apollo, Atlas, Quantum und OpenGate, außerdem die beiden Novares-Wettbewerber Akwel (Champfromier / Frankreich) sowie Samvardhana Motherson (Noida, Uttar Pradesh / Indien), die zuletzt schon die ebenfalls französische Reydel Automotive (Clamart / Frankreich) erworben hatten.

Zeitgleich wurde bekannt, dass die beiden Hauptaktionäre von Novares – der Investmentfonds Equistone und der staatliche französische Investmentfonds Bpifrance – 45 Mio EUR frisches Kapital zugeschossen haben. Mit diesem Geld sollen nun zunächst 13 der 19 europäischen Werke wieder in Betrieb genommen werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg