Owens Corning: Neues Composite für Automotive-Anwendungen

18.10.2005
Der Geschäftsbereich Automotive des Glasfaserproduzenten Owens Corning (Toledo, Ohio / USA) hat einen neuen Verbundwerkstoff als Trägermaterial für Fahrzeuginnen- und -außenanwendungen mit nach Unternehmensangaben hervorragenden Struktur- und Akustikeigenschaften entwickelt. „AcoustiMax" soll gegenüber konkurrierenden Materialien – welche das sind, war nicht zu erfahren – um 45 Prozent stabiler sein und eine um 20 Prozent bessere Schalldämpfung besitzen als konkurrierende Materialien. Denkbare Anwendungen sind Dachhimmel, Kofferraumauskleidungen, Türmodule, Sitzverkleidungen, Gepäckablagen und Unterbodenverkleidungen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg