Pezet: Spritzgießunternehmen zieht um und verdoppelt Nutzfläche

23.05.2019

Animation des neuen Werks (Foto: Pezet)Animation des neuen Werks (Foto: Pezet)

Der Verarbeiter Pezet (Haigerloch) verlegt den Firmensitz innerhalb des schwäbischen Haigerloch. In dieser Woche begannen die Erdarbeiten für das neue Werk mit Produktion und Verwaltung, damit möglichst im Jahr 2020 der Umzug stattfinden kann. Grund für den Standortwechsel ist Platzmangel im 7.000 m² großen derzeitigen Werk.

„Das Einbringen und Betreiben benötigter Maschinen, so wie sie vom Markt gefordert sind, ist nicht mehr in ausreichender Form möglich", erklärt Vorstand Jürgen Springindschmitten. Auch die Kosten für die auf zweieinhalb Geschosse verteilte Produktion seien zu hoch.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg