Plazit: Portfolio-Erweiterung um Platten aus PET-G

10.04.2019

Platten aus PET-G (Foto: Plazit)Platten aus PET-G (Foto: Plazit)

Seit dem 1. Januar 2019 bietet die Plazit Group (Gazit / Israel), vertreten durch die Danfol GmbH (Frankfurt), ihren Kunden ein erweitertes Sortiment an transparenten Platten an. Hergestellt werden nun auch Platten aus Glykol-modifiziertem PET-G (Formate 1.250 x 2.050 mm und 2.050 x 3.050 mm) in den Stärken von 0,75 bis 10 mm, wie das Unternehmen mitteilt.

Darüber hinaus fertigt Plazit auch Platten aus PMMA, Polycarbonat, SAN und Polystyrol. Die Gesamtkapazität liegt bei 80.000 jato.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg