Pöppelmann: Folienbeutel mit Ausgießer für Lebensmittel

22.11.2018

Die Ausgießer halten den Inhalt auch nach dem ersten Öffnen hygienisch einwandfrei (Foto: Pöppelmann)Die Ausgießer halten den Inhalt auch nach dem ersten Öffnen hygienisch einwandfrei (Foto: Pöppelmann)

Die Beutelverpackungen von "Famac", einer Division von Pöppelmann (Lohne), verfügen über einen eingeschweißten Ausgießer, den ein Ventil verschließt und sich nur durch Drücken auf das Betätigungselement öffnen lässt. So gelangt beim Entnehmen keine Luft hinein und es bilden sich keine Rückstände am Deckel. Dadurch bleibt der Inhalt auch nach dem ersten Öffnen der Verpackung hygienisch einwandfrei.

Die Einschweißausgießer-Serie hat eine Führungsnut und ist in Öffnungsdurchmessern zwischen 8,5 und 21,5 mm erhältlich. Durch die größeren Durchmesser lassen sich Flüssigkeiten oder zähflüssige sowie rieselfähige Stoffe leichter entnehmen und dosieren. Das Verpackungssystem eignet sich für die Pharma- und die Lebensmittelindustrie.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg