Polypipe: Rohrhersteller legt bei Umsatz und Gewinn zu

12.04.2019

Polypipe erwirtschaftet das Gros der Umsätze auf dem britischen Heimatmarkt (Foto: Polypipe)Polypipe erwirtschaftet das Gros der Umsätze auf dem britischen Heimatmarkt (Foto: Polypipe)

Der Rohrhersteller Polypipe (Doncaster / Großbritannien) hat 2018 einen Umsatz von 433 Mio GBP (503 Mio EUR) erzielt. Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einem Plus von 5,2 Prozent. Der operative Gewinn stieg um 5,3 Prozent auf 65,8 Mio GBP und der Vorsteuergewinn um 4,7 Prozent auf 58,2 Mio GBP.

Trotz eines herausfordernden Marktumfelds habe sein Unternehmen Rekordergebnisse ausgewiesen, erklärte CEO Martin Payne. Im zweiten Halbjahr habe man mit den Akquisitionen von Manthorpe und Permavoid zudem das Angebotsspektrum erweitert – Manthorpe fertigt unter anderem Kunststoffkomponenten für die Sanitär- und Heizungstechnik, Permavoid spritzgegossene Drainagesysteme. Darüber hinaus veräußerte Polypipe im März die Frankreich-Aktivitäten.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg