Polypropylen: LYB erklärt FM für Lieferungen aus Carrington

30.09.2019

Die Anlage in Carrington (Foto: LyondellBasell Industries)Die Anlage in Carrington (Foto: LyondellBasell Industries)

Der Polyolefin-Erzeuger LyondellBasell (LYB, Houston, Texas / USA) hat für Polypropylen-Lieferungen aus dem britischen Werk Carrington Force Majeure ausgerufen. Weil die C3-Versorgung durch einen Shutdown des Lieferanten seit Mitte September ausgefallen ist, könne die Anlage nicht mehr im normalen Umfang produzieren, heißt es in einem Kundenbrief vom 25. September 2019.

Die Force Majeure gilt für verschiedene  „Moplen“- und ,,Purell"-Typen. Bei dem C3-Lieferanten dürfte es sich um die Ineos-Anlage im schottischen Grangemouth handeln, für die vor einigen Wochen ebenfalls eine FM ausgerufen wurde. Zwischen beiden Standorten besteht eine Pipeline-Verbindung.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg