Polyrack: Elektronikkomponenten-Fertiger wächst zweistellig

24.05.2019

Die Geschäftsführer Horst und Andreas Rapp (r.) (Foto: Polyrack)Die Geschäftsführer Horst und Andreas Rapp (r.) (Foto: Polyrack)

Der Hersteller von Elektronik-Komponenten Polyrack (Straubenhardt) erhöhte den Umsatz im Geschäftsjahr 2018 um 10 Prozent auf rund 70 Mio EUR. Auch der Auftragseingang sei zweistellig gestiegen. Für das laufende Geschäftsjahr 2019 rechnet der Spritzgießer und Metallverarbeiter mit einem ähnlichen Wachstum.

Wachstumsbranchen seien unter anderem die Medizintechnik, Mess- und Regelungstechnik, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Verkehrsleittechnik, erklärt Geschäftsführer Andreas Rapp. Aber auch das Standardgeschäft im Bereich Industrie-PCs habe zugelegt. Regional betrachtet sei insbesondere der Binnenmarkt stark gewachsen. Dennoch will das Unternehmen auch international weiter wachsen. Derzeit liege der Exportanteil bei rund 50 Prozent.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg