PRO Vietnam: Industrie-Allianz in Vietnam für Recycling-Ausbau

25.09.2019

Neun Unternehmen aus dem Verpackungs- und Konsumgütersektor haben die PRO Vietnam Allianz in Ho Chi Minh City gegründet (Foto: Coca-Cola Vietnam)Neun Unternehmen aus dem Verpackungs- und Konsumgütersektor haben die PRO Vietnam Allianz in Ho Chi Minh City gegründet (Foto: Coca-Cola Vietnam)

Neun führende Konsumgüter- und Verpackungsunternehmen haben in Vietnam eine Initiative gestartet, um die Kreislaufwirtschaft zu fördern und das Recycling leichter zugänglich zu machen. Zu den Gründungsmitgliedern der Packaging Recycling Organization Vietnam (PRO Vietnam) zählen unter anderem Coca-Cola Vietnam , Friesland Campina , Nestle Vietnam , Suntory PepsiCo Vietnam und Tetra Pak Vietnam .

Vietnam ist derzeit einer der fünf weltweit größten Verursacher von Kunststoffmüll im Meer, mit einem jährlichen Anteil von 280.000 t Marine Litter. Bis vor kurzem war das Land stark auf die Einfuhr von Kunststoffabfällen aus den westlichen Industrieländern scharf, um die lokale Recyclingindustrie zu versorgen. Aufgrund der großen Flut von Müllimporten infolge des chinesischen Einfuhrstopps wurden die vietnamesischen Häfen im vergangenen Jahr für diese Zwecke jedoch – zuerst zeitweilig – deutlich weniger durchlässig. Ziel von PRO Vietnam ist es, bis 2030 sämtliches Verpackungsmaterial im Land für das Recycling vor Ort einzusammeln.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg