Radici: Polyamid-Recycler Zeta Polimeri erworben

15.01.2020

Recycling von Polyamidfasern in Buronzo (Foto: Zeta Polimeri)Recycling von Polyamidfasern in Buronzo (Foto: Zeta Polimeri)

Zu Beginn des Jahres 2020 erwirbt der Polyamiderzeuger Radici (Bergamo / Italien) das italienische Recyclingunternehmen Zeta Polimeri (Buronzo / Italien). Das kündigte President Angelo Radici während der Textilmesse „Domotex" in Hannover an.

Mit Zeta Polimeri verbindet Radici eine langjährige Zusammenarbeit. Das in Buronzo zwischen Turin und Mailand angesiedelte kleine Unternehmen ist auf die Verwertung von PA 6-Fasern aus Industrieabfällen sowie Post-Consumer-Stoffen spezialisiert. Auf rund 8.000 m² Fläche verarbeitet Zeta Polimeri nicht nur Faserabfälle, sondern handelt zusätzlich mit PA 6 und 6.6-Granulaten sowie -Flocken. Ob das 1992 gegründete Unternehmen in eine der Radici-Einheiten integriert werden soll, war auf Nachfrage zunächst nicht zu erfahren.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg