Renolit / RKW: Die Gesellschafter-Auftrennung ist vollzogen

11.10.2019

Da waren es dann zwei: Renolit und RKW haben nun unterschiedliche Gesellschafter (Abb.: Renolit / RKW)Da waren es dann zwei: Renolit und RKW haben nun unterschiedliche Gesellschafter (Abb.: Renolit / RKW)

Die vereinbarte Auftrennung der Gesellschafter der beiden zuvor zur JM Holding GmbH & Co KGaA (Worms) gehörenden großen Kunststoffverarbeitungsgruppen Renolit SE (Worms; www.renolit.com) und RKW SE (Frankenthal; www.rkw-group.com) ist zum 1. Oktober 2019 vollzogen worden. Die Familienzweige der Erben von Gründer Jakob Müller haben die Gesellschaften aufgeteilt.

Die JM Holding, der Renolit gehört, ist nun im Besitz der Familienstämme Fischer und Lang/Helms. Alle RKW-Anteile liegen bei den Familienstämmen Müller und de Alvear. Über die Details der Transaktion, insbesondere über die Höhe des Wertausgleichs, wurde Stillschweigen vereinbart.

    © KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

    Weitere Meldungen

    mehr
    KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

    Newsletter

    Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

    Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

    KI Polymerpreise

    KI Polymerpreise
    • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
    • Charts und Datentabellen
    • Preis-Indizes
    • Marktreports und Marktdaten
    Mehr Informationen
    KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
    © 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg