Riverdale: Additiv erhöht Schlagzähigkeit von Polyolefin-Rezyklaten

03.07.2019

PE-HD-Flakes und -Rezyklat (Foto: KI)PE-HD-Flakes und -Rezyklat (Foto: KI)

Das flüssige Additiv „+Restore" von Riverdale Global (Aston, Pennsylvania / USA) verringert den Zersetzungsprozess von Rezyklaten während des Schmelzprozesses, wodurch sich die mechanischen Eigenschaften des Endprodukts verbessern. Mit einem Polypropylen-Homopolymer-Rezyklat stieg die Schlagzähigkeit, ermittelt nach dem Izod-Prüfverfahren, um 65 Prozent im Vergleich zu RE PP ohne +Restore.

Das Additiv eignet sich auch für den Einsatz mit RE PP Copolymer sowie PE-HD und lässt sich zudem mit eingefärbtem Material verwenden. Verarbeiten lässt es sich mittels Spritzguss und Extrusion, inklusive Faserproduktion.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x300

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg