Sanner: Biobasierte Kunststoffverpackung für Brausetabletten

21.01.2020

Die neue ,,BioBaseDie neue ,,BioBase"- Brausetablettenverpackung besteht zu über 90 Prozent aus biobasiertem Material (Foto: Sanner)

Mit „Sanner BioBase" bringt der Hersteller von Kunststoffverpackungen und -komponenten für die Medizin- und Pharma-Branche Sanner (Bensheim) eigenen Angaben nach die erste Brausetablettenverpackung auf den Markt, die zu über 90 Prozent aus biobasiertem Material besteht. Die verwendeten Biopolymere basieren auf verschiedenen nachwachsenden Rohstoffen wie Mais, Zuckerrohr oder Zellulose, die in „grünes" Ethanol umgewandelt werden.

Für Sanner ist ein großer Vorteil von biobasierten Kunststoffverpackungen die hohe Unabhängigkeit von fossilen Rohstoffquellen und der reduzierte CO2-Fußabdruck. Die Tabletten-Röhrchen verfügten über die gleichen Eigenschaften wie herkömmliche Verpackungen, darüber hinaus seien sie recycelbar und ließen sich auf bestehenden Fülllinien verarbeiten, heißt es aus Bensheim.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Website_Nachrichten_R1_300x500_01.03-30.06.2020 KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg