Schüco: Umsatz des Fenster- und Türenherstellers steigt weiter

08.07.2019

Hochdichte Schiebetüren in Kombination mit Balkonen im Einsatz (Foto: Schüco)Hochdichte Schiebetüren in Kombination mit Balkonen im Einsatz (Foto: Schüco)

Der Boom in der Baubranche beschert Schüco (Bielefeld) steigende Umsätze. Im Geschäftsjahr 2018 legten die Erlöse um 6 Prozent auf 1,67 Mrd EUR zu. Im Vorjahr lag das Plus bei 8 Prozent. Die Kunststoffsparte legte dabei lediglich um 3,1 Prozent auf 268 Mio EUR zu (Vorjahr: 13 Prozent). Dabei stützten zahlreiche Übernahmen den Umsatz. Die Mitarbeiterzahl stieg auf 5.400, rund 500 mehr als im Vorjahr.

Bereits im Winter beziehungsweise Frühjahr 2018 erwarb Schüco die Sälzer GmbH (Marburg) und die Soreg AG (Wädenswil / Schweiz). Während Sälzer sich auf das Geschäftsfeld Hochsicherheit konzentriert, vermarktet Soreg High-End-Schiebesysteme. Im Oktober 2018 übernahm der Verarbeiter die verbliebenen Anteile von Schüco Middle East und kaufte den Gewebehersteller EPS Systems KG (Siegen).

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg