Scott Bader: Harzerzeuger plant Großinvestition im Stammwerk

18.01.2024

Stammwerk des Harz- und Klebstoffproduzenten im britischen Wollaston (Foto: Scott Bader)Stammwerk des Harz- und Klebstoffproduzenten im britischen Wollaston (Foto: Scott Bader)

Rund 30 Mio GBP (35 Mio EUR) will der Harzerzeuger Scott Bader (Wollaston / Großbritannien) in den Umbau und die Modernisierung des Stammwerks im britischen Wollaston investieren. Die auf fünf Jahre angelegte Maßnahme für mehr Flexibilität in der Produktion sowie die Entwicklung weiterer nachhaltiger Produkte sieht eine erste Tranche von 8 Mio GBP noch in diesem Jahr vor. Hinzu kommt auch ein verstärktes Engagement bei Materialien für den 3D-Druck.    

Gleichzeitig bestätigte CEO Kevin Matthews, dass der Bau eines neuen, dritten US-Werks in Mocksville, North Carolina, nahezu abgeschlossen sei. Die 16 Mio GBP teure Produktionsstätte soll im weiteren Jahresverlauf in Betrieb gehen. Bereits in wenigen Wochen wird das ebenfalls neue Labor im französischen Amiens die Arbeit aufnehmen.  

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

Container

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg