Scott Bader: Harzerzeuger weitet Produktion in Frankreich erneut aus

19.04.2021

Installation eines zusätzlichen Mischers im französischen Amiens (Foto: Scott Bader)Installation eines zusätzlichen Mischers im französischen Amiens (Foto: Scott Bader)

Drei Jahre nach der letzten Investition im Werk im französischen Amiens hat der Harzproduzent Scott Bader (Wollaston / Großbritannien) die dortige Kapazität erneut erweitert.

Mit dem für 1,8 Mio EUR zusätzlich installierten Mischer erhöhen die Briten vor allem die Fertigungsmöglichkeiten für Strukturklebstoffe der Reihen „Crestabond", „Crestomer" und „Crestafix" sowie „Crystic"-Gelcoats. Der kaufmännische Direktor Jonathan Stowell gibt die neuerliche Kapazitätsausweitung mit 30 Prozent an.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_02.02.-31.12.2021_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg