Sekisui: Ausbau für E-Mobilität-Anwendungen in Roermond

09.10.2019

Mit einem Konzeptauto demonstriert Sekisui die Möglichkeiten polymerer Materialien (Foto: Sekisui)Mit einem Konzeptauto demonstriert Sekisui die Möglichkeiten polymerer Materialien (Foto: Sekisui)

An der in diesem Jahr erst begründeten europäischen Zentrale im niederländischen Roermond errichtet der Kunststoffhersteller Sekisui (Tokyo / Japan) derzeit eine neue Produktionslinie für technische Verbundfolien. Gegen Ende des Jahres soll sie in Betrieb gehen.

Mitte nächsten Jahres dann soll eine Anlage für Materialien folgen, die im Wärmemanagement von Automobilen Anwendung finden. Hintergrund ist die Erwartung einer stark wachsenden Nachfrage im Zuge der Umstellung auf Elektromobilität.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_Weihnachten19_BAN_300x500 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg