Senoplast: Spatenstich für neues Werk in China

19.06.2019

Spatenstich für das neue Werk in China (Foto: Senoplast)Spatenstich für das neue Werk in China (Foto: Senoplast)

Der Halbzeugspezialist Senoplast (Piesendorf / Österreich) hat den Bau der geplanten Produktionsstätte in China begonnen. Der Spatenstich für das 4.000 m² große Werk in Suzhou bei Shanghai erfolgte am 16. Mai 2019, wie das Unternehmen mitteilt. Ab 2020 sollen dort zunächst 40 Mitarbeiter Kunststoffplatten für Badewannen, Fahrzeugteile und andere Thermoformanwendungen produzieren. In den Bau der neuen Betriebsstätte fließen 13 Mio EUR.

Investiert wurde auch in Mexiko. Am Standort Querétaro steckt Senoplast 7,7 Mio EUR in den Ausbau von Produktion und Verwaltung. Im Zuge dessen wird eine vierte Fertigungslinie eingerichtet, um neben Kunden aus dem Nafta-Raum stärker als bisher auch die wachsenden Märkte in Südamerika zu beliefern. .

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg