Shintech: Ethancracker in den USA vor Inbetriebnahme

02.10.2019

Shintech baut den PVC-Standort in Louisiana aus (Foto: Fotolia/christian42)Shintech baut den PVC-Standort in Louisiana aus (Foto: Fotolia/christian42)

Nach rund fünf Jahren Bauzeit kann Shin-Etsu Chemical (Tokyo / Japan) den Cracker am Zwillingsstandort Plaquemine / Addis im US-Bundesstaat Louisiana offenbar bald in Betrieb nehmen. Laut dem US-Tochterunternehmen Shintech (Houston, Texas / USA) ist die erste Testphase nahezu abgeschlossen. Schon bald könne der Normalbetrieb anlaufen, wird Danny Cedotal, Director of Manufacturing bei Shintech, in regionalen Medien zitiert.

Für rund 1,5 Mrd USD hat der PVC-Weltmarktführer den Ethancracker gebaut. Die Inbetriebnahme war ursprünglich für 2018 avisiert worden. Der Cracker wird ausschließlich den dort angesiedelten integrierten PVC-Standort versorgen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg