Siebrecht: Einstieg in die Spritzgießproduktion

08.03.2019

Das Unternehmen aus Diepholz fertigt nun auch spritzgegossene Kunststoffteile (Foto: Siebrecht)Das Unternehmen aus Diepholz fertigt nun auch spritzgegossene Kunststoffteile (Foto: Siebrecht)

Mit der Anschaffung von zwei weiteren Spritzgießmaschinen hat die Siebrecht GmbH (Diepholz) im Januar die Kapazitäten für die Kunststoffverarbeitung erweitert, die das Unternehmen im vergangenen Jahr eingerichtet hat.

Somit verfügt der Betrieb nun über drei Spritzgießmaschinen. Weitere sollen noch im laufenden Jahr 2019 bestellt werden, erklärte Geschäftsführer Wilhelm Siebrecht. Die Spritzgießaktivitäten umfassen neben der Lohnfertigung auch die Eigenproduktion von Komponenten für die Automotive-Industrie.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg