Sika: Erwerb des rumänischen EPS-Verarbeiters Adeplast

29.11.2019

EPS-Dämmstoffplatten (Foto: Adeplast)EPS-Dämmstoffplatten (Foto: Adeplast)

Für einen nicht genannten Preis will Sika (Baar / Schweiz) den EPS-Dämmstoffplatten- und Mörtelhersteller Adeplast (Ploiesti / Rumänien) erwerben. Die Transaktion erweitere die geografische Präsenz und stärke die Marktposition, teilt der Baustoffkonzern mit. Die Transaktion bedarf noch der üblichen Zustimmung durch die Kartellbehörden.

Adeplast mit Sitz in Ploiesti, etwa 70 km nördlich von Bukarest, wurde 1993 gegründet und betreibt heute vier Produktionswerke (Oradea, Ploiesti, Roman und Isalnita) mit rund 480 Mitarbeitern. Beliefert werden Kunden in Rumänien und den angrenzenden Ländern, der Jahresumsatz liegt bei etwa 110 Mio EUR.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg