Simba Dickie: Umsatz im Geschäftsjahr 2023 leicht gesunken

02.02.2024

Erstmals aus Recycling-Kunststoff: Die neue „Smoby Life“-Linie (Foto: Simba Dickie)Erstmals aus Recycling-Kunststoff: Die neue „Smoby Life“-Linie (Foto: Simba Dickie)

Der Spielwarenhersteller Simba Dickie (Fürth) hat im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang hinnehmen müssen: Wie das Unternehmen im Umfeld der Nürnberger Spielwarenmesse mitteilte, sank der konsolidierte Gesamtumsatz von knapp 702 auf 675,2 Mio EUR. „Die anhaltende Inflation, steigende Zinsen und die Energiekrise führten zu einer zunehmenden Verunsicherung und damit einer Kaufzurückhaltung der Verbraucher“, sagte Simba-Geschäftsführer Florian Sieber. Hinzu kamen erhebliche Lagerbestände im Handel und bei den Herstellern.

Aufgrund dieses Trends seien bereits frühzeitig im vergangenen Jahr die Kapazitäten angepasst und eine Reihe von Kosteneinsparungen eingeleitet worden, heißt es aus Fürth. Details dazu wurden aber nicht genannt. Es sei gelungen, die Ertragslage auf einem „zufriedenstellenden Niveau“ zu halten. Die Zahl der Mitarbeiter sank von 2.900 auf 2.700. Dies betraf vor allem Leiharbeiter mit befristeten Verträgen in der Produktion.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg