Sirmax: Zweites Werk am polnischen Standort Kutno

11.12.2019

Der Standort Kutno in der polnischen Sonderwirtschaftszone Lodz (Foto: Sirmax)Der Standort Kutno in der polnischen Sonderwirtschaftszone Lodz (Foto: Sirmax)

Am polnischen Standort Kutno hat der Compoundeur Sirmax (Cittadella / Italien) ein zweites Werk offiziell eingeweiht. In den Neubau mit einer Produktionsfläche von 12.500 m² investierte das Unternehmen rund 30 Mio EUR. Installiert wurden zunächst drei Produktionslinien für die neuen TPE-Compounds der Marke „Xelt“ – Medienangaben zufolge soll eine davon für Forschung und Entwicklung dienen – sowie vier Compoundieranlagen. Im Vollausbau sollen zwölf weitere Linien hinzukommen.

Die Investition in Kutno ist Teil eines Programms von insgesamt 300 Mio EUR, im Zuge dessen auch Erweiterungen an den Compounding- und Recyclingstandorten in Italien, der Bau eines neuen Recyclingwerks in Nordamerika sowie der Ausbau des Joint Ventures in Indien vorgesehen sind.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg