Stadlbauer: ,,Carrera"-Hersteller vor Übernahme

31.05.2019

,,Carrera,,Carrera" geht in den Besitz eines Finanzinvestors über (Foto: Carrera)

Der Spielwarenhersteller Stadlbauer Marketing & Vertrieb GmbH (SMV, Puch / Österreich) wird wohl bald zum Investor Quan­tum Ca­pi­tal Part­ners (München) gehören. Die beiden Unternehmen schlossen einen Kaufvertrag, der von den Kartellbehörden noch genehmigt werden muss. Tun sie dies, gehen Marken wie „Carrera" (Autorennbahnen), „Schildkröt" (Puppen) und „Pustefix" (Seifenblasen) an den deutschen Investor. Dieser hatte im letzten Jahr bereits den Modellautohersteller Revell (Bünde) übernommen.

Nach Abschluss der Transaktion sollen Revell und SMV zu einer Gruppe zusammengefasst werden, die dann einen Jahresumsatz von 130 Mio EUR erreicht, zu dem SMV rund drei Viertel beitragen dürfte. Die Gruppe erwirtschaftete im Jahr 2017 einen Umsatz von rund 100 Mio EUR, 2 Prozent weniger als ein Jahr zuvor.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg