StreetScooter: E-Transporter-Montage geht an Odin Automotive

09.05.2022

In ähnlichem Umfang wie die Montagelinie in Düren bei Aachen soll auch eine Produktion in den USA installiert werden (Foto: StreetScooter)In ähnlichem Umfang wie die Montagelinie in Düren bei Aachen soll auch eine Produktion in den USA installiert werden (Foto: StreetScooter)

Totgesagt und doch wieder da: Die Tochtergesellschaft der Deutschen Post DHL – StreetScooter (Aachen) – ist in den vergangenen Wochen in Produktion und Flottenmanagement aufgeteilt worden. Die Produktionsgesellschaft StreetScooter Engineering hat die Post zu 90 Prozent an die Luxemburger Automobil-Holding Odin Automotive abgegeben. 10 Prozent bleiben im Konzern, gleichzeitig hat die Post eine Bestellung über 3.500 weitere Fahrzeuge platziert.

Odin Automotive, ein Konsortium unter Führung des Automobilmanagers und Finanzfachmanns Stefan Krause, will den unter Beteiligung zahlreicher Zulieferer von Kunststoff-Komponenten konstruierten Elektrotransporter weltweit marktfähig machen. Ziel ist, die sogenannte letzte Meile bei Paketdiensten auf einen emissionsfreien Betrieb umzustellen. Zusätzlich zu der aktuellen Lohnproduktion bei Neapco Germany in Düren soll bis 2023 die ursprünglich von der Post geplante zweite Montagelinie in den USA errichtet werden.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg