Sumitomo Chemical: Japaner steigen aus Caprolactam-Produktion aus

06.05.2022

Adieu, Caprolactam! Salut, LCP! – Das Werk in Ehime (Foto: Sumitomo Chemical)Adieu, Caprolactam! Salut, LCP! – Das Werk in Ehime (Foto: Sumitomo Chemical)

Der Chemiekonzern Sumitomo Chemical (Tokyo, Japan) beendet die Produktion des PA-Vorprodukts Caprolactam. Wie der Konzern mitteilte, soll die entsprechende Fertigung im japanischen Ehime noch in diesem Oktober 2022 stillgelegt werden – seit 1965 war dort Caprolactam erzeugt worden.

Seine Entscheidung begründete Sumitomo mit der schwierigen Marktsituation. Gerade die Produktionskapazitäten für Caprolactam, die seit 2015 in China entstanden seien, machten die Herstellung unwirtschaftlich. Im Werk Ehime stellt Sumitomo eigenen Angaben zufolge 85.000 jato Caprolactam her. Cyclohexanon, einen Zwischenrohstoff für Caprolactam, wollen die Japaner jedoch weiterhin produzieren.   

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.01.-31.12.2022_(300x150)

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2022 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg