Tekni-Plex: Kunststoffverarbeiter bildet Medizintechnik-Segment

10.01.2020

Medizintechnik-Compounds von Colorite (Foto: Tekni-Plex)Medizintechnik-Compounds von Colorite (Foto: Tekni-Plex)

Der Verpackungs-, Schlauch- und Compound-Spezialist Tekni-Plex (Wayne, Pennsylvania, USA) bündelt die Geschäftseinheiten Colorite, Natvar und Dunn in dem neuen Segment „Tekni-Plex Medical". Dadurch will das Unternehmen die Belieferung von Kunden aus dem Bereich Medizintechnik erleichtern.

Colorite (PVC- und TPE-Compounds), Natvar (medizinische Schläuche) und Dunn (extrudierte Präzisionsschläuche) bleiben als Markennamen erhalten, die Produktion an den bisherigen Standorten ebenfalls. Auch die Geschäftsführer der drei Unternehmen, Ian Kenny, Bob Donohue und Duane Dunn, behalten ihre Positionen innerhalb des neuen Geschäftsbereichs.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg