Tomra: Rücknahmesystem für To-go-Becher in Dänemark

19.02.2024

Hat rund um die Uhr Hat rund um die Uhr "geöffnet": Der Rücknahme-Automat an der nächsten Straßenecke (Foto: Tomra)

Der Spezialist für Sortiertechnik Tomra (Asker / Norwegen) hat mit der Stadtverwaltung von Aarhus / Dänemark ein Pfandsystem für To-go-Becher entwickelt. Beim Kauf von Heiß- oder Kaltgetränken können Kunden in 44 Geschäften für 5 DKK (0,67 EUR) einen mehrwegtauglichen Pfandbecher erwerben. 

Nach Gebrauch können die Becher an einem von derzeit 20 Rücknahmeautomaten zurückgegeben werden. Auf dem Bechern befindet sich ein QR-Code, der den Standort des nächstgelegen Automaten anzeigt. Bei Rückgabe wird der Pfandbetrag „bargeldlos“ entweder über die EC-Karte, das Handy oder die Smartwatch erstattet. „Wir hoffen, dass möglichst viele Aarhuser dieses Angebot nutzen“, sagte Nicolaj Bang von der Stadtverwaltung Aarhus. Ziel sei es, das System mittelfristig auch auf andere Mehrweg-Verpackungen auszuweiten. 

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Aktuelle Stellenangebote für die Kunststoffindustrie

big bag

Thema "Force Majeure"

Force Majeure in der Kunststoffindustrie: Fragen und Antworten
Force Majeure in der Kunststoffindustrie

Fragen und Antworten: Was Kunst­stoff­verarbeiter wissen müssen, wenn der Lieferant nicht mehr liefert – Informationen zum Themenkomplex Force Majeure, Corona und Kunststoff-Preisentwicklung sowie Tipps für die Praxis.

Jetzt lesen
Radici

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Jetzt kostenlos testen

Material-Datenbanken

Material-Datenbanken zu Kunststoffen und Additiven
Recherchieren Sie rund 150.000 technische Datenblätter aus den Bereichen Kunststoffe, Elastomere und Additive.

Alle Funktionen und Services der Material-Datenbanken sind kostenlos zugänglich. Kontaktieren Sie unverbindlich Lieferanten und bestellen Sie Muster zu tausenden Werkstoffen.

Technische Datenblätter Kunststoff
Technische Datenblätter Kunststoff-Additive
Aktuelle Materialangebote anzeigen
Kostenlos und unverbindlich registrieren
© 1996-2024 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg