Treffert: Investitionen in neue Produktions- und Laborkapazitäten

14.01.2021

Einer der neuen Extruder in Bingen (Foto: Treffert)Einer der neuen Extruder in Bingen (Foto: Treffert)

Mit der Anschaffung neuer Extrusionsanlagen und Spritzgießmaschinen erweitert Treffert (Bingen) die Produktions- und Laborkapazitäten. Das koloristische Labor, in dem Farbrezepturen entwickelt und die Qualität von Farbpulvern, Masterbatches und Compounds geprüft werden, erhielt im Rahmen der aktuellen, bei vollem Betrieb laufenden Umbaumaßnahmen fünf neue Spritzgießmaschinen – drei davon als Ersatz älterer Anlagen, und zwei zur Ausweitung der Kapazität. Somit stellen dort nun insgesamt sieben Spritzgießmaschinen Prüfplättchen zum Test von Farbrezepturen her.

Zum Ausbau der Entwicklungskapazitäten investierte der Masterbatch- und Compoundhersteller weiterhin in einen neuen Hochtemperatur-Extruder, mit dem Kunststoffe bis zu einer Temperatur von +450 °C verarbeitet werden. Im vergangenen Jahr vergrößerte Treffert bereits die Kleinmengenproduktion.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
© 1996-2021 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg