TU Dresden: Carbonfaser-Technikum eröffnet

14.11.2018

Das Carbonfaser-Technikum entwickelt neue Fasern für Anwendungen in der Automobil- und Luft/Raumfahrtindustrie (Foto: TU Dresden)Das Carbonfaser-Technikum entwickelt neue Fasern für Anwendungen in der Automobil- und Luft/Raumfahrtindustrie (Foto: TU Dresden)

Mit einem Festakt eröffneten Vertreter der TU Dresden (Dresden) sowie der Politik am 2. November 2018 das Carbonfaser-Technikum des Research Center Carbon Fibers (RCCF). Darin sollen künftig anwendungsgerechte Kohlenstofffasern hergestellt werden.

Dazu verfügt das Technikum über einen rund 300 m² großen Reinraum der Klasse ISO 8. Darin stehen zwei etwa 30 m lange Stabilisierungs- und Carbonisierungslinien. Doch es bleibt genug Platz für weitere, bereits geplante Ausbaustufen, zum Beispiel in Form eines weiteren Hochtemperaturofens, in dem Carbonfasern bis zu Temperaturen über 2.000 °C graphitierbar sind, oder Beschichtungsanlagen zur Oberflächenaktivierung.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500 KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang3_300x200 KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg