Ulsan PP: Spatenstich für multinationale Polypropylen-Anlage in Korea

08.11.2019

Vertreter der beteiligten JV-Partner von Ulsan PP beim ersten Spatenstich (Foto: PolyMirae)Vertreter der beteiligten JV-Partner von Ulsan PP beim ersten Spatenstich (Foto: PolyMirae)

Den Grundstein für eine neue Produktion von Polypropylen am südkoreanischen Petrochemie-Standort Ulsan hat das multinationale JV Ulsan PP jetzt gelegt. Im Mai 2021 soll die „Spheripol"-Anlage den Betrieb aufnehmen. Ulsan PP ist ein Gemeinschaftsunternehmen des JVs SK Advanced (Ulsan / Südkorea) und des PP-JVs PolyMirae (Seoul / Südkorea).

Die damit direkt und indirekt beteiligten Gruppen sind SK Innovation und Daelim aus Korea, Advanced Petrochemicals aus Saudi-Arabien, LyondellBasell aus den USA sowie JX Nippon und Showa Denko aus Japan.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg