Uponor: Rohrhersteller meldet Rückgänge bei Umsatz und Gewinn

17.02.2020

Für 2020 rechnet der Rohrhersteller mit einem ähnlichen Umfeld wie 2019 (Foto: Uponor)Für 2020 rechnet der Rohrhersteller mit einem ähnlichen Umfeld wie 2019 (Foto: Uponor)

Der Rohrhersteller Uponor (Vantaa / Finnland) hat für das Jahr 2019 einen Umsatz von 1,1 Mrd EUR und ein operatives Ergebnis von 91,3 Mio EUR ausgewiesen. Das waren 7,8 Prozent beziehungsweise 14 Prozent weniger als im Vorjahr. Ohne Berücksichtigung der Devestitionen des Nordamerika-Infrastrukturgeschäfts und des Gebäudetechnik-Spezialisten Zent-Frenger reduziert sich das Umsatzminus allerdings auf 0,4 Prozent, und beim vergleichbaren operativen Ergebnis ergibt sich sogar ein Anstieg von 11 Prozent. Somit erzielten die Finnen auf vergleichbarer Basis operativ eine Margenverbesserung.

Unterm Strich sank der Konzerngewinn jedoch um 12 Prozent auf 55,3 Mio EUR. Für 2020 rechnet President und CEO Jyri Luomakoski mit einem ähnlichen Marktumfeld wie 2019. Aufgrund weiterer positiver Effekte durch Restrukturierungen erwartet er einen Anstieg des vergleichbaren operativen Gewinns.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150)

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg