Venator: Huntsman gibt Anteile am Titandioxid-Hersteller ab

04.09.2020

Titandioxid-Pulver (Foto: Archiv)Titandioxid-Pulver (Foto: Archiv)

Die Beteiligungsgesellschaft SK Capital Partners (New York / USA) wird die bisher noch bei Huntsman (The Woodlands, Texas / USA) verbliebenen Anteile an Venator (Stockton-on-Tees / Großbritannien) übernehmen. Huntsman hält seit dem Verkauf von 4 Prozent am Aktienpaket noch gut 49 Prozent an dem Titandioxid-Hersteller. Die Transaktion soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Zum Portfolio von SK Capital gehören derzeit bereits verschiedene Unternehmen aus der Spezialchemie – unter anderem der Polyamid-Erzeuger Ascend Performance Materials, der Masterbatch-Spezialist Techmer PM, der Butadien-Produzent TPC sowie der PVC-Compoundeur Geon Performance Polymers.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb_Web_R4_Nachrichten_01.02.-31.12.2020_(300x150) KWEB_WEB_Startseite Nachrichten_R1_300x500_09-10/2020

Newsletter

KunststoffWeb Newsletter
Die wichtigsten Nachrichten und Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche – jeden Tag brandaktuell!

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2020 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg