Versalis: Polyethylen-Recycling gemeinsam mit Montello

29.05.2019

Versalis-CEO Daniele Ferrara (li.) und Montello-Chef Roberto Sancinelli besiegeln die Partnerschaft (Foto: Eni)Versalis-CEO Daniele Ferrara (li.) und Montello-Chef Roberto Sancinelli besiegeln die Partnerschaft (Foto: Eni)

Die Eni-Tochtergesellschaft für Petrochemie und Kunststoffe Versalis (Mailand / Italien) hat eine Entwicklungspartnerschaft mit dem großen Aufbereitungs- und Recyclingspezialisten Montello  (Montello / Italien) begründet. Ziel ist die hochwertige Wiedergewinnung von PE, um Verpackungen und landwirtschaftliche Produkte mit bis zu 70 Prozent Rezyklatanteil herzustellen.

Die Laboratorien von Montello, das nach eigener Angabe rund 200.000 jato Altkunststoffe und 600.000 jato sonstige organische Abfälle behandelt, und Versalis arbeiten zusammen an einem neuen Verfahren, heißt es. Der Prozess wird nicht genau beschrieben, soll aber in der Lage sein, hochwertige Polymere aus altem PE hervorzubringen.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg