Victrex & Safran: PAEK-Composite-Halterungen für den Flugzeugbau

10.10.2019

Hybrid-Halterung aus  PAEK-Kohlefaserverbundwerkstoff und PEEK für den Flugzeugbau (Foto: Victrex)Hybrid-Halterung aus PAEK-Kohlefaserverbundwerkstoff und PEEK für den Flugzeugbau (Foto: Victrex)

Um die Planung und Markteinführung verschiedener Halterungen für die Flugzeugkabine zu verkürzen, haben der französische Flugzeugzulieferer Safran (Paris / Frankreich) und der PEEK-Spezialist Victrex (Thornton Cleveleys / Großbritannien) eine flexible Plattform für die Bauteil-Qualifizierung aus thermoplastischen Verbundwerkstoffen entwickelt. Der skalierbare und standardisierte Ansatz kann laut den Entwicklungspartnern für verschiedene Projekte eingesetzt werden.

Erste Prototypen einer nach dem „Hybrid Moulding"-Verfahren spritzgegossenen Halterung hat der US-amerikanische Verarbeiter von Hochleistungskunststoffen Tri-Mack Plastics Manufacturing (Bristol, Rhode Island / USA) hergestellt, ein langjähriger Partner von Victrex. Beide verbindet seit 2017 zudem das Joint Venture TxV Aero Composites . Das Bauteil besteht aus einem Kern aus dem PAEK-Kohlefaserverbundwerkstoff „Victrex AE 250", der mit PEEK umspritzt wird.

© KI – Kunststoff Information, Bad Homburg

Weitere Meldungen

mehr
KWeb Website Nachrichten R3 KWeb_Website_News_Platzierung1_Rang2_300x200 (K2019) KWeb_Web_Nachrichten_R1_300x500_September/Oktober KWeb_R4(300x150)_News

Newsletter

Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Kunststoffbranche täglich und/oder wöchentlich auf Ihrem Bildschirm.

Bitte gültige E-Mail-Adresse eingeben. Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.
KWeb_Startseite_R3_300x200

KI Polymerpreise

KI Polymerpreise
  • 100 Zeitreihen für den Polymermarkt
  • Charts und Datentabellen
  • Preis-Indizes
  • Marktreports und Marktdaten
Mehr Informationen
KWeb_Superbanner_Xing_1290x150
© 1996-2019 KunststoffWeb GmbH, Bad Homburg